Zur Startseite

Entlastung von Umweltstoffen

In der heutigen Zeit sind Ungeborene und kleine Säuglinge mit sehr viel mehr belastenden Stoffen aus der Umwelt konfrontiert als noch vor 50 Jahren.

Dies kann die Funktion des Nervensystems irritieren und eine Rolle bei übermäßigem Schreien und auffälligem Verhalten im Babyalter spielen.


Heilströmen für Schreibabys

Elemente des Japanischen Heilströmens (Jin Shin Jyutsu) unterstützen die Fähigkeit des Babys solche belastenden Stoffe zu bewältigen.  Auch nach der Gabe von Medikamenten kann es dann wieder in ein natürliches Gleichgewicht finden.

Der kinesiologische Muskeltest weist dabei den Weg für eine individuelle Anwendung, bei der entsprechende Energiezentren des kleinen Körpers sanft berührt werden.

Die Anwendung findet bei voller Bekleidung statt, ist vollkommen schmerzfrei und hat keine Nebenwirkungen.

Diese Elemente des Heilströmens erweisen sich als effektive Kombination mit Methoden zur Überwindung des Schreckreflexes.

Beratung und Information nach telefonischer Vereinbarung


Das Heilströmen ist keine Leistung der Krankenkassen.